Biodiversität

STATION von »Klausenweg«

Vielfältigen Ökosystemen entspringt eine Vielfalt an Lebewesen, die wiederum eine Vielfalt an Genen beinhalten.

Dies ist die Spannweite der Vielfalt des Lebens – unseres Lebens!

Betrachtet man uns Menschen ist sie noch viel weitreichender: Wir sind natürlich alle Menschen, aber wir unterscheiden uns in unserer Kultur, in unserem sozialen Leben, haben verschiedene Charaktere und Talente und die pflegen die unterschiedlichsten Handwerke und Künste. Eine Vielfalt, die begeistern und neugierig machen sollte!

In der Klause beginnt die Vielfalt im Boden mit seiner komplexen Beschaffenheit und den Bodenorganismen (1) zieht sich weiter über die üppige Vegetation (2) über verschiedene Nischen (3) über verschiedene tierische Gäste (4) bis hin zu unseren menschlichen Gästen und Unterstützern (5) und trägt bei zu einer Vielfalt von Klimainseln (6) und letztendlich zu einer Vielfaltsstadt Darmstadt (7) mit stabilen Netzwerken ihrer beheimateten Organismen – Menschen, Tieren, Pflanzen …

(1) Bodenorganismen

(2) Nischen

(3) Tiere

(4) Menschen

(5) Klimainseln

(6) Vielfaltsstadt Darmstadt

(7) stabile Netzwerke

Kategorien:

Biologie, Selber machen, Wissenschaft